Weitere Beiträge:

(Up)Grad im Baumaschinenpark!

Seit kurzem ergänzt ein (HBM Nobas BG130 DA4)-GRADER unser Angebot im Bereich Erdbaumaschinen. Mit 14,5 Tonnen gehört er zu den absoluten Schwergewichten im Erdbau.

Ein typisches Einsatzgebiet für Grader ist unter anderem der Straßen- und (Forst-)wegebau, wo er zum Ebnen des Unterbaus von Asphaltstraßen oder der Deckschicht unbefestigter Straßen genutzt wird. Auch auf schiefen Ebenen und als Böschungshobel ist er verwendbar. Grader werden auch für sonstige Erdbewegungen auf größeren Flächen, z. B. im Sportplatzbau und für sonstige Planierarbeiten eingesetzt.

Dank der modernen Konstruktion und einer 2D-Steuerung, können wir Aufträge künftig noch schneller und damit für unsere Kunden wirtschaftlicher ausführen.

Nach oben scrollen